Wir bieten Ihnen an, den Alltag zu unterbrechen, um in der Zeit für sich die eigene Balance wiederzufinden.

Wir geben Anregungen, das Leben zu deuten, um seine Tiefe und Leichtigkeit, den Ernst und die Fröhlichkeit wiederzugewinnen.

Wir unterstützen Sie, eine Orientierung zu finden und in der Zuwendung Gottes neue Kraft für das Leben zu entdecken.

Nah dran trotz Abstand 

Sie – die haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden in Caritas und Pastoral – tragen während der Corona-Epidemie eine besondere Last.
Da kann es gut tun, wenn es einen gibt, mit dem man mal offen und vertraulich reden kann:

über die Angst und die Fragen,
den Glauben und die Zweifel,
das Leben und den Tod. 

Wir – die Seelsorgerinnen und Seelsorger des Instituts – sind für Sie da, wenn Sie es möchten, und begleiten Sie geistlich durch die Krisenzeit:

  • Sie können uns ohne Terminvereinbarung täglich zwischen 16 und 18 Uhr (auch am Wochenende) unter der Nummer 0176.71146615 anrufen.
  • Und wenn Ihnen das Schreiben mehr liegt, auch über unsere E-Mail Adresse: institutgeistlichebegleitung@bistum-mainz.de ist eine Begleitung möglich (Sie erhalten eine erste Antwort i.d.R. innerhalb eines Tages).
Junge Frau spricht nachdenklich am Telefon

In Zeiten wie diesen…

…bieten wir eine WhatsApp Gruppe an. 

Es betrifft viele von uns. Alle die in sozialen Berufen arbeiten und es gewohnt sind, dass um einen herum ständig etwas los ist. Für diejenigen, die immer Trubel um sich haben und besonders die, die alleine Leben, bedeuten Homeoffice und die verordnete Kontaktsperre eine besondere Herausforderung. 
Einfach mal ein Besuch bei der Nachbarin, die täglichen Begegnungen auf dem Weg zur Arbeit oder das gewohnte „Hallo“ der Kollegen fällt auch flach. 
Da könnte es guttun, mit anderen in einer lockeren Verbindung zu sein, die zu nichts verpflichtet und doch das Gefühl „mit anderen verbunden zu sein“, vermittelt.
Eine WhatsApp-Gruppe zu bilden, die die Leichtigkeit dieser Frühlingstage fördert. 
Es geht nicht um eine therapeutische Maßnahme. Die Idee dahinter ist, es sich zwischen einem „Guten Morgen“ und einem „Gute Nacht Wunsch“ die ein oder andere Art des gemeinsamen durch diese Zeit Gehens, zukommen zu lassen. 
Wann und wie oft jede/r sein Smartphone dafür zu Hand nimmt, entscheidet jede und jeder für sich. 

Da wir WhatsApp nutzen, geht es nicht um dienstliche Belange oder den Austausch von dienstbezogenen Informationen. 

Wer Lust hat der WhatsApp-Gruppe beizutreten, schreibt bitte eine Mail mit der Mobilnummer und einer kurzen Info wer sie/er ist an Monika.Brinkmann-Kramp@bistum-mainz.de 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Himmelgasse 7 | 55116 Mainz
Tel.: 06131-253-437 Fax: 06131-253-443
info@hiergehtesumsie.de
https://www.hiergehtesumsie.com/

 

Team-Bild Geistliche Begleitung ifür Mitarbeitende im Bistum Mainz
Winfried Hommel, Annette Wenselowski, Monika Brinkmann-Kramp, Claudia Keber-Pieroth, Bardo Maria Haus, Stephan Volk

Unsere Kurse

„Pilger sind wir Menschen“ heißt es in einem geistlichen Lied und der heilige Ignatius von Loyala hat über sein Leben einen „Bericht des Pilgers“ geschrieben. Als pilgernde Kirche sind wir gerade in der Zeit des Pastoralen Weges herausgefordert, uns klar zu machen, dass wir uns nicht zu sehr in feste Strukturen und Gewohnheiten einrichten, sondern als Pilger unterwegs sind. Neu in unserem Angebot haben wir den Kurs „Pilgern nach Assisi“. Dazu laden wir Sie besonders herzlich ein. Für das Pilgern gerade beim Pastoralen Weg hoffen wir, dass unsere Kurse und Veranstaltungen Ihnen helfen innezuhalten und sich inspirieren zu lassen.
Ihr Team von “hier geht es um Sie”

Sie können die Kurse in der Box scrollen

Unsere Kurse online buchen

Wir müssen leider alle Kurse für April und Mai absagen.
Zusätzlich fällt die Priesterwallfahrt im September aus!

Junge Leute im Gespräch

Dafür sind wir auch zu haben

Sie planen mit Ihrem Team, Ihrer Einrichtung, Ihrem Pfarreienverbund einen Tag, einen Vormittag oder Nachmittag, der neue Perspektiven eröffnet auf Ihre Arbeit, Ihren Lebensalltag …

Bei Interesse und für nähere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Der Newsletter erscheint 1 - 2 mal im Jahr.

Newsletter

Tastatur mit einem Briefsymbol

Bestellen Sie unseren Newsletter!

Wir halten Ihre Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lesen Sie unsere Datenschutzhinweise Anmelden für weitere Informationen.

 

Team

Winfried Hommel

Leiter des Institutes, Spiritual für den Diakonatskreis, Kirchliche Organisationsberatung

Portrait Monika Brinkmann-Kramp

Monika Brinkmann-Kramp

Psychotherapeutin, Supervisorin, Kirchliche Organisationsberatung

Portrait Bardo Maria Haus, Pfarrer

Bardo Maria Haus

Seelsorger für Geistliche im Ruhestand

Portraitbild: Stephan Volk, Pastoralreferent

Stephan Volk

Pastoralreferent im Dekanat Bergstraße-Mitte, Geistlicher Begleiter, Kirchliche Organisationsberatung


Fotos: Gruppe mit Jungen Leuten im Gespräch: © momius · stock.adobe.com | Tastatur mit Briefsymbol: © .shock · stock.adobe.com | Junge Frau am Telefon: © Paolese · stock.adobe.com | WhatsApp Gruppe: © Denys Prykhodov · stock.adobe.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen